HexRe (Reinsurance Estimation) ist ein Spezialanwendungsprogramm für Rück-Versicherungsunternehmen mit dem unterjährig Schätzdaten zur Geschäftsentwicklung bis auf Einzelvertragsebene hinab, mit bereits gebuchten Abrechnungsdaten verglichen und automatisiert angeglichen werden können. Durch den Zeitversatz beim Eingang von Rückversicherungsabrechnungen ist in einer "fast close"-Situation die Schätzung von Ergebnisdaten zum Bilanzstichtag erforderlich. Die Schätzung wird dann später beim "true up" auf die tatsächlich gebuchten Werte angeglichen. HexRe unterstützt Sie bei der Schätzung, der Ermittlung von vorläufigen Buchungsdaten und beim true-up. Schnittstellen aus der eigenen Datenhaltung zu vor- und/oder nachgelagerten Systemen sind möglich.

Um fehlende Zedentenabrechnungen zu schätzen, wurden von verschiedenen Rückversicherungen Systeme entwickelt, welche die Schätzungen auf Anfall-/ Zeichnungs-Jahresbasis vornehmen. Diese Vorgehensweise führt allerdings zu aufwendigen und teuren Systementwicklungen. HexRe unterstützt die Abschlusserstellung von solchen RV, die auf Grund ihrer Geschäftsstruktur oder aus anderen Gründen auf eine solch aufwendige Vorgehensweise verzichten können. Die so generierten Schätzungen können mit diesem System automatisiert verwaltet und bilanziert werden.