In HexTec werden Versicherungstechnikdaten, unterteilt nach Gesellschaften, Ländern, Versicherungszweigen und Sparten erfasst oder automatisiert über entsprechende Transferschnittstellen aus Vorsystemen (z.B. SAP-FI) importiert. Auf dieser Datenbasis können dann zahlreiche Reports (vt. GuVs, Spartenbesprechungen, Kennzahlenvergleiche, etc.) in nahezu beliebigem Verdichtungsgrad generiert werden. Die Rechnungslegunganforderungen werden von diesem mehrbenutzerfähigen und datenbankgestützten System perfekt erfüllt.

Das System ist einfach zu bedienen und liefert dem Anwender und Report-Adressaten schnell die gewünschten qualifizierten Auswertungen.

Produktflyer hextec.pdf